Zurück

Führerscheinklasse B

Führerschein Klasse B: Der klassische Autoführerschein

Der Führerschein der Klasse B ist der klassische Autoführerschein. Dieser erlaubt das Fahren von Kraftfahrzeugen mit einem Gesamtgewicht von bis zu 3,5 Tonnen und maximal acht Sitzplätzen außer dem Fahrersitz Auch Fahrzeuge mit Anhänger können mit dem Führerschein der Klasse B gefahren werden: Hierbei gilt jedoch, dass Anhänger mit einem zulässigen Gesamtgewicht von maximal 750 kg immer erlaubt sind – bei Anhängern über 750 kg hängt die Fahrerlaubnis vom Zugfahrzeug ab. Eine Gesamtmasse der Kombination darf 3500 kg nicht übersteigen. Gegebenenfalls ist sonst der Führerschein der Klasse BE erforderlich.

Das Mindestalter für den Führerschein der Klasse B beträgt 18 Jahre bei Direkterwerb. Mit 17 Jahren kann der Führerschein mit der Auflage des Begleiteten Fahrens erworben werden. Du musst dann mit einer eingetragenen Begleitperson unterwegs sein.

Der Führerschein Klasse B schließt die Klassen AM (Kleinkrafträder) und L (Zugmaschinen für land- und forstwirtschaftliche Zwecke) mit ein. Die Ausbildung gliedert sich in einen theoretischen und einen praktischen Bestandteil. Wir bereiten dich optimal auf deine Fahrprüfung und das sichere Fahren mit dem Auto im Straßenverkehr vor. Du erhältst bei DIE AUTOHAUS FAHRSCHULE eine qualitative Ausbildung bei gut ausgebildeten, freundlichen Fahrlehrern, die dich individuell begleiten und dir den Weg zum Führerschein ebnen. Mit dem Versprechen: keine Fahrstunde zu viel.

Allgemeines zur B Klasse

Kraftfahrzeuge mit einer zulässigen Gesamtmasse bis 3.500 kg und mit nicht mehr als acht Sitzplätzen außer dem Fahrersitz.

Erlaubtes Mitführen von Anhängern mit einer zulässigen Gesamtmasse bis 750 kg sowie Anhängern über 750 kg sofern die zulässige Gesamtmasse der Kombination 3.500 kg nicht übersteigt.

Mindestalter:
18 Jahre bzw. 17 bei BF 17

Eingeschlossene Klasse:
AM, L

Ausbildung B Klasse

Theoriebestandteile:
12 Doppelstunden Grundstoff
2 Doppelstunden Zusatzstoff

Praxisbestandteile:
Grundausbildung nach den Inhalten der Fahrschülerausbildungsordnung (Zahl der Fahrstunden abhängig von deinen persönlichen Fähigkeiten und dem Lernfortschritt), sowie zusätzlich
5 Fahrstunden Überland
4 Fahrstunden Autobahn
3 Fahrstunden bei Dunkelheit

Prüfung B Klasse

Theoretische Prüfung
Praktische Prüfung: Dauer ca. 45 Minuten

Werbeplattform DIE AUTOHAUS FAHRSCHULE.
Teilnehmende Firmen:
ahg Servicegesellschaft mbh
bhg Servicegesellschaft mbH
ahg Servicegesellschaft mbH Süd
ahg Automobilcenter GmbH