Zurück

Führerscheinklasse BE

Führerschein Klasse BE: Fahren mit Anhänger

Der Führerschein der Klasse BE ergänzt deinen Führerschein der Klasse B, wenn du nicht nur Kraftfahrzeuge mit Anhängern bis zu 750 kg fahren möchtest, sondern auch Anhänger, die über dieses Gewicht hinausgehen. Mit dem Führerschein der Klasse BE ist das Fahren von Kraftfahrzeugen der Klasse B mit Anhängern oder Sattelanhängern mit einer zulässigen Gesamtmasse des Anhängers über 750 kg, aber mit maximal 3.500 kg zulässigen Gesamtgewichts in der Fahrzeugkombination möglich. Voraussetzung für den Erwerb des Führerscheins ist der Vorbesitz des Führerscheins der Klasse B und ein Mindestalter von 18 Jahren (17 Jahren bei begleitetem Fahren). Die Ausbildung in der BE-Klasse erfolgt in der Praxis und gliedert sich in eine Grundausbildung mit zusätzlichen Fahrstunden Überland, auf der Autobahn und bei Dunkelheit. Am Ende steht eine praktische Prüfung über die Dauer von rund 45 Minuten, auf die wir dich in DIE AUTOHAUS FAHRSCHULE optimal vorbereiten.

Solltest du Fahrzeuge mit Anhänger fahren wollen, deren zulässige Gesamtmasse mehr als 3.500 kg beträgt, so kommt statt des Führerscheins der Klasse BE die Führerscheinerweiterung der Klasse B96 in Betracht. Bei diesem darf das Gesamtgewicht der Fahrzeuge mit Anhänger bis zu 4.250 kg betragen.

Wir bilden dich aus in den Führerscheinklassen B sowie den ergänzenden Klassen BE und B96: Du erhältst bei DIE AUTOHAUS FAHRSCHULE eine qualitative Ausbildung, die dich zu einer erfolgreichen Prüfung und der sicheren Teilnahme am Straßenverkehr führt.

Allgemeines zur BE Klasse

Kraftfahrzeuge mit einer zulässigen Gesamtmasse bis 3.500 kg und mit nicht mehr als acht Sitzplätzen außer dem Fahrersitz.

Kraftfahrzeuge der Klasse B mit Anhängern oder Sattelanhängern mit einer zulässigen Gesamtmasse des Anhängers über 750 kg, aber mit max. 3.500 kg z.G. des Anhängers.

Mindestalter:
18 Jahre bzw. 17 bei BF 17

Voraussetzung:
Vorbesitz der Klasse B

Ausbildung BE Klasse

Praxisbestandteile:
Grundausbildung nach den Inhalten der Fahrschülerausbildungsordnung (Zahl der Fahrstunden abhängig von deinen persönlichen Fähigkeiten und dem Lernfortschritt), sowie zusätzlich
3 Fahrstunden Überland
1 Fahrstunden Autobahn
1 Fahrstunden bei Dunkelheit

Prüfung BE Klasse

Praktische Prüfung: Dauer ca. 45 Minuten

Werbeplattform DIE AUTOHAUS FAHRSCHULE.
Teilnehmende Firmen:
ahg Servicegesellschaft mbh
bhg Servicegesellschaft mbH
ahg Servicegesellschaft mbH Süd
ahg Automobilcenter GmbH